Depotupdate – November 2021

november depotupdate dividendenblog

Auch wenn ich mein Jahresziel an Dividenden bereits letzten Monat geknackt habe, lautet noch immer das Ziel dieses Jahr einen fünfstelligen Betrag in meinen Investments zu erreichen. Es wird eng. Daher habe ich diesen Monat etwas nachgelegt.

Hier folgt mein Depotupdate für November 2021.

Gesamtportfolio Übersicht

Name

Wert

Veränderung in % zum Vormonat

Dividendendepot

5.700,00 €

+ 5,75 %

Crowdinvesting

310,00 €

0 %

P2P-Kredite

971,85 €

+ 14,15 %

Kryptodepot

360,84 €

+ 42,95 %

Gesamtsumme (01.10.21):

7.342,69 €

+7,82 %

Im Vergleich zum Oktober habe ich eine absolute Veränderung von +7,82 %.

Aktienkäufe

Neben meinen Sparplänen, habe ich meine Position bei Ares Capital weiter ausgebaut. Näheres zu diesem Kauf findest du in diesem Beitrag.

Aktienkauf Ares Capital

Aktienverkäufe

Im November habe ich mich von meinem letzten chinesischen Titel in meinem Depot getrennt, lustigerweise, um gleich mehrere chinesische Titel wieder in mein Depot zu holen. Ich verkaufte meine letzten 70 Anteile von China Overseas Land & Investment.

Einen Blogbeitrag habe ich über diesen Verkauf nicht geschrieben. Das Geld habe ich in den iShares EM Dividend ETF gesteckt, welcher größtenteils chinesische Positionen enthält. Mir persönlich ist es so lieber, da ich nun im asiatischen Raum etwas breiter gestreut bin und hier Chancen wittere was die Rohstofffirmen in diesem ETF betrifft.

Dividendenerträge 

Im November habe ich insgesamt 16,03 € an Dividenden erhalten und der November ist somit, abgesehen vom Mai wo die deutschen Firmen die Dividende ausschütten der bisher lukrativste Monat. Es ist schön zu sehen, wie die Dividenden von Monat zu Monat immer mehr werden.

Ich erhielt folgende Dividenden:

P2P-Kredite

Im November beläuft sich die Gesamtsumme der Zinsen aus meinen P2P-Krediten auf insgesamt 20,49 €.

Ich erhielt folgende Zinsen:

  • Mintos: 1,52 € bei einer Verzinsung von 10,40 %
  • Bondora: 3,18 € bei einer Verzinsung von 6,75 % 
  • Twino: 15,79 € bei einer Verzinsung von 8,74 %

Ich habe meine Auto-Invest-Strategie bei Mintos gestoppt und werde dort mein Geld abziehen. In meinen Augen ist Mintos nicht mehr empfehlenswert. Die Zinsen gehen immer mehr runter und die Kredite haben einen Ausfall nach dem anderen. Das Geld ist woanders besser investiert.

Crowdinvesting

Hier gibt es nichts Neues zu berichten. Meine Gelder bleiben weiterhin investiert und ich warte auf die nächste Auszahlung. Ich spiele allerdings mit dem Gedanken, nicht mehr in Crowdinvesting Projekte zu investieren, da es einfach nicht meins ist.

Blogeinnahmen

Ich konnte erneut einige Einnahmen durch meinen Blog erzielen, wovon die meisten aber noch nicht ausgezahlt wurden.

Daher beschränke ich mich wieder nur auf die Einnahmen, die bereits auf meinem Geschäftskonto eingegangen sind.

  • Blogeinnahmen im November: 182,50 €

Ich nutze übrigens das kostenlose Geschäftskonto von *Finom. Für Freiberufler und Kleinunternehmer, die alleine sind, ist dieses Konto komplett kostenlos. Hier habe ich dir Finom vorgestellt.

Fazit

Einen fünfstelligen Betrag bei meinen Investments noch zu erreichen könnte schwer werden. Derzeit sieht die aktuelle Lage folgendermaßen aus:

  • Portfolio-Wert aktuell (gerundet): 7342,00 €
  • bisherige Dividenden 2021: 115,61 €

Dennoch werde ich notfalls einige Abstriche im Leben machen, um dieses Ziel noch zu erreichen oder wenigstens im Januar.

Wie sieht euer Depot im November aus? Seid ihr zufrieden?
Schreibt es gern in die Kommentare!

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.